Ausreitfliegendecke

Eine Ausreitfliegendecke macht sommerliche Ausritte zur Entspannung.

Welcher Pferdebesitzer kennt das nicht. Man freut sich auf einen schönen gemütlichen Sommer Ausritt mit dem Pferd. Und was wird oft daraus? Die absolute Katastrophe zwischen einem hysterischen Pferd und einem genervten Reiter. Grund dafür sind Stechmücken, Pferdebremsen und andere Insekten. Was kann man dagegen tun?

Viele Pferdefliegensprays verlieren nach kurzer Zeit ihre Wirkung, erst recht wenn das Pferd zu schwitzen beginnt. Dies ist allerdings im Sommer sehr häufig.

AusreitfliegendeckeAls Fliegenschutz für Pferde empfehlen wir eine Fliegendecke zu verwenden. Eine Fliegendecke ist aus einem engmaschigen Stoff hergestellt. Die Fliegendecke rutscht bei der Bewegung des Pferdes leicht auf dem Körper hin und her. Somit lässt sie den fiesen Insekten keine Chance sich ab zu setzen und zu zustechen.

Für einen gemütlichen Ausritt empfehlen wir eine Ausreitfliegendecke. Eine Fliegenausreitdecke ist eine Fliegendecke die einen extra Sattelausschnitt hat. Dieser ist meist individuell verstellbar das sie auch für die meisten Sättel passt. Der Vorteil an diesem Sattelausschnitt ist, dass der Reiter nicht auf der Fliegendecken sitzt und somit den perfekten Halt im Sattel hat. Eine Ausreitfliegendecke sollte auch ein Halsteil und einen Bauchlatz haben. Eine Ausreitfliegendecke mit Halsteil ist empfehlenswert da ein entspanntes Pferd beim Reiten den Kopf senkt und durch das lange Halsteil wird der Hals somit vor Fliegen und anderen Insekten geschützt. Eine Ausreitfliegendecke mit Bauchlatz ist gut weil der Bauchlatz den Bauch des Pferdes vor den Insekten schützt. Dort kommt es meist selber nicht ran und der Reiter plagt sich oft vom Pferd aus mit der Gerte die Insekten zu verscheuchen. Nicht jedes Pferd lässt sich dies ausserdem gefallen. Von daher ist die Fliegenausreitdecke wirklich ein guter Schutz vor Fliegen beim Ausreiten.

Fliegenausreitdecken können im Gegensatz zu Pferdefliegensprays ihre Wirkung gegen Fliegen nicht verlieren. Selbst bei einem kurzen Regenschauer trocknen sie dank dem Polyesterstoff schnell wieder und schützen weiter im Kampf gegen Insekten. Wichtig ist es jedoch auf die Passform der Fliegenausreitdecke zu achten. Sie sollte die Bewegungsfreiheit des Pferdes nicht einschränken.